Datenschutzerklärung


1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten
passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie
persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen
Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.


Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten
können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung
entnehmen.


Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um
Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere ITSysteme
erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit
des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.


Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere
Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.


Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer
gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder
Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben,
können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter
bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.


Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.


Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor
allem mit sogenannten Analyseprogrammen.


Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden
Datenschutzerklärung.


2. Hosting

WIX

Wir hosten unsere Website bei Wix.com Ltd., 40 Namal Tel Aviv St., Tel Aviv 6350671, Israel (nachfolgend: „WIX“).
WIX ein Tool zum Erstellen und zum Hosten von Webseiten. Wenn Sie unsere Website besuchen, werden
mit Hilfe von WIX das Nutzerverhalten, die Besucherquellen, die Region der Websitebesucher und die
Besucherzahlen analysiert. WIX speichert Cookies auf Ihrem Browser, die für die Darstellung der Website
und zur Gewährleistung der Sicherheit erforderlich sind (notwendige Cookies).


Die Daten werden auf den Servern von WIX in Israel gespeichert. Israel gilt als datenschutzrechtlich sicherer
Drittstaat. Das bedeutet, dass Israel ein Datenschutzniveau aufweist, das dem Datenschutzniveau in der
Europäischen Union entspricht.


Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von WIX:
https://de.wix.com/about/privacy


Die Verwendung von WIX erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes
Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende
Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a
DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf
Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die
Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.


Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen.
Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass
dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter
Einhaltung der DSGVO verarbeitet.


3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre
personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie
dieser Datenschutzerklärung.


Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben.
Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende
Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie
und zu welchem Zweck das geschieht.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail)
Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.


Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:


Marius Bönisch
Marius Boenisch ARTLAS Designs
Wiener Str. 96
DE-60599 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0) 1 71 9 84 96 86
E-Mail: mb@artlas.design


Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über
die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.)
entscheidet.


Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben
Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein
berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen,
werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer
personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im
letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.


Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser
Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf
Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien
nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff
auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die
Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit
widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen
erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren
verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf
Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres
berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen
Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.


Hinweis zur Datenweitergabe in die USA und sonstige Drittstaaten

Wir verwenden unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA oder sonstigen
datenschutzrechtlich nicht sicheren Drittstaaten. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre
personenbezogene Daten in diese Drittstaaten übertragen und dort verarbeitet werden. Wir weisen darauf
hin, dass in diesen Ländern kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau garantiert werden kann.
Beispielsweise sind US-Unternehmen dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden
herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht
ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z. B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu
Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese
Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.


Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine
bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten
Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.


Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen
Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO
ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN
SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN
WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES
PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT,
ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN,
WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES
SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG
NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE
VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON
RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).
WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN,
SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE
BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG
EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN
VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN
ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH
NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).


Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer
Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes
oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger
verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.


Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags
automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format
aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen
verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.


Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche
Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den
Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie
zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.


Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in
folgenden Fällen:

 

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.

  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.


Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von
ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder
Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder
juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder
eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.


Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von
nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die
Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von
Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.


4. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf
Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung
(Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies
werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät
gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.
Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie
unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter
Dienstleistungen des Drittunternehmens (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).
Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte
Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z. B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige
von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.


Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs, zur Bereitstellung
bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der
Website (z. B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind (notwendige Cookies), werden auf
Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird.
Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von notwendigen Cookies zur
technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur
Speicherung von Cookies und vergleichbaren Wiedererkennungstechnologien abgefragt wurde, erfolgt die
Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1
TTDSG); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.


Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und
Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen
sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der
Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber
im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.


Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem
Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage
und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre
Einwilligung weiter.


Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit
der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen
erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der
effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer
Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.


Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung
auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt
(z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen –
insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.


Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus
hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens
bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit
der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen
erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der
effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer
Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.


Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung
auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt
(z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen –
insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.


5. Soziale Medien

Facebook Plugins (Like & Share-Button)

Auf dieser Website sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook integriert. Anbieter dieses Dienstes ist die
Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage
von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.

 

Die Facebook Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf dieser
Website. Eine Übersicht über die Facebook Plugins finden Sie hier:
https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE


Wenn Sie diese Website besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser
und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IPAdresse
diese Website besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in
Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte dieser Website auf Ihrem Facebook-Profil
verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen
darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren
Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung
von Facebook unter:
https://de-de.facebook.com/privacy/explanation


Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch dieser Website Ihrem Facebook-Nutzerkonto
zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.


Die Verwendung der Facebook Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der
Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den
Sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung
ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung
die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-
Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.


Soweit mit Hilfe des hier beschriebenen Tools personenbezogene Daten auf unserer Website erfasst und an
Facebook weitergeleitet werden, sind wir und die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand
Canal Harbour, Dublin 2, Irland gemeinsam für diese Datenverarbeitung verantwortlich (Art. 26 DSGVO).
Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich dabei ausschließlich auf die Erfassung der Daten und
deren Weitergabe an Facebook. Die nach der Weiterleitung erfolgende Verarbeitung durch Facebook ist
nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns gemeinsam obliegenden Verpflichtungen wurden in
einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung festgehalten. Den Wortlaut der Vereinbarung finden Sie
unter:
https://www.facebook.com/legal/controller_addendum

 

Laut dieser Vereinbarung sind wir für die Erteilung der Datenschutzinformationen beim Einsatz des Facebook-Tools und für die datenschutzrechtlich sichere Implementierung des Tools auf unserer Website verantwortlich. Für die Datensicherheit der Facebook-Produkte ist Facebook verantwortlich. Betroffenenrechte (z. B. Auskunftsersuchen) hinsichtlich der bei
Facebook verarbeiteten Daten können Sie direkt bei Facebook geltend machen. Wenn Sie die
Betroffenenrechte bei uns geltend machen, sind wir verpflichtet, diese an Facebook weiterzuleiten.


Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt.
Details finden Sie hier:
https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum,
https://de-de.facebook.com/help/566994660333381 und
https://www.facebook.com/policy.php

 

Instagram Plugin

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden
angeboten durch die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland
integriert.


Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons
die Inhalte dieser Website mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch dieser
Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine
Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.


Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der
Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den
Sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung
ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung
die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-
Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.


Soweit mit Hilfe des hier beschriebenen Tools personenbezogene Daten auf unserer Website erfasst und an
Facebook bzw. Instagram weitergeleitet werden, sind wir und die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal
Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland gemeinsam für diese Datenverarbeitung verantwortlich (Art.
26 DSGVO). Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich dabei ausschließlich auf die Erfassung der
Daten und deren Weitergabe an Facebook bzw. Instagram. Die nach der Weiterleitung erfolgende
Verarbeitung durch Facebook bzw. Instagram ist nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns
gemeinsam obliegenden Verpflichtungen wurden in einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung
festgehalten. Den Wortlaut der Vereinbarung finden Sie unter:
https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. Laut dieser Vereinbarung sind wir für die Erteilung
der Datenschutzinformationen beim Einsatz des Facebook- bzw. Instagram-Tools und für die
datenschutzrechtlich sichere Implementierung des Tools auf unserer Website verantwortlich. Für die
Datensicherheit der Facebook bzw. Instagram-Produkte ist Facebook verantwortlich. Betroffenenrechte
(z. B. Auskunftsersuchen) hinsichtlich der bei Facebook bzw. Instagram verarbeiteten Daten können Sie
direkt bei Facebook geltend machen. Wenn Sie die Betroffenenrechte bei uns geltend machen, sind wir
verpflichtet, diese an Facebook weiterzuleiten.


Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt.
Details finden Sie hier:
https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum,
https://help.instagram.com/519522125107875 und
https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.


Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram:
https://instagram.com/about/legal/privacy/.


Pinterest Plugin

Auf dieser Website verwenden wir Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest
Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland betrieben wird.


Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu
den Servern von Pinterest her. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in
die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten
Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und
Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.


Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf
Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung
von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im
Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.


Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch
Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in
den Datenschutzhinweisen von Pinterest:
https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.


6. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine EMail-
Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der
angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere
Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für
den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.


Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf
Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der
Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit
widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten
Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.


Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer
Austragung aus dem Newsletter bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter gespeichert und nach der
Abbestellung des Newsletters oder nach Zweckfortfall aus der Newsletterverteilerliste gelöscht. Wir
behalten uns vor, E-Mail-Adressen aus unserem Newsletterverteiler nach eigenem Ermessen im Rahmen
unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu löschen oder zu sperren.


Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden, bleiben hiervon unberührt.


Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns bzw. dem
Newsletterdiensteanbieter ggf. in einer Blacklist gespeichert, sofern dies zur Verhinderung künftiger
Mailings erforderlich ist. Die Daten aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht mit
anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der
Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des
Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie können der
Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse überwiegen.


7. Plugins und Tools

YouTube

Diese Website bindet Videos der Website YouTube ein. Betreiber der Website ist die Google Ireland Limited
(„Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.


Wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen, auf denen YouTube eingebunden ist, wird eine Verbindung zu
den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie
besucht haben.


Des Weiteren kann YouTube verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare
Technologien zur Wiedererkennung verwenden (z. B. Device-Fingerprinting). Auf diese Weise kann
YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a.
verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und
Betrugsversuchen vorzubeugen.


Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt
Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-
Account ausloggen.


Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote.
Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende
Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a
DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf
Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die
Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.


Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube
unter:
https://policies.google.com/privacy?hl=de.


Vimeo

Diese Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New
York, New York 10011, USA.


Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Video ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu
den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie
besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo
eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an
den Vimeo-Server in den USA übermittelt.


Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem
persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account
ausloggen.


Zur Wiedererkennung der Websitebesucher verwendet Vimeo Cookies bzw. vergleichbare
Wiedererkennungstechnologien (z. B. Device-Fingerprinting).


Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote.
Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende
Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a
DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf
Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die
Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.


Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission sowie nach
Aussage von Vimeo auf „berechtigte Geschäftsinteressen“ gestützt. Details finden Sie hier:
https://vimeo.com/privacy.


Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo
unter:
https://vimeo.com/privacy.


Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google
bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren
Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.


Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google
aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website
aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google WebFonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf
seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung
ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung
die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-
Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.


Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter
https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google:
https://policies.google.com/privacy?hl=de.


8. Eigene Dienste

Google Drive

Wir haben Google Drive auf dieser Website eingebunden. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“),
Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.


Google Drive ermöglicht es uns, einen Uploadbereich auf unserer Website einzubinden, in dem Sie Inhalte
hochladen können. Wenn Sie Inhalte hochladen, werden diese auf den Servern von Google Drive
gespeichert. Wenn Sie unsere Website betreten, wird außerdem eine Verbindung zu Google Drive
aufgebaut, sodass Google Drive feststellen kann, dass Sie unsere Website besucht haben.


Die Verwendung von Google Drive erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der
Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einem zuverlässigen Uploadbereich auf seiner Website.
Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf
Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.


Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen.
Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass
dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter
Einhaltung der DSGVO verarbeitet.


Quelle:
https://www.e-recht24.de

Nachtrag betreffend die Datenverarbeitung - Nutzer

Datum des Inkrafttretens: 27. September 2021

Zum Zwecke der Bereitstellung der Dienstleistung für die Nutzer („Nutzer“ oder „Sie“) verarbeitet Wix.com Ltd. (gemeinsam mit seinen weltweit verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften bezeichnet als „Wix“) Daten der Kunden oder Besucher der Webseiten oder Dienstleistungen der Nutzer (im Nachfolgenden: „Nutzer von Nutzern“). Die Verarbeitung solcher Daten durch Wix wird nachfolgend als „(Daten-)Verarbeitung“ bezeichnet. Der folgende Nachtrag betreffend die Datenverarbeitung („NDV“) enthält die Bedingungen für solch eine Verarbeitung durch Wix.

Dieser NDV stellt einen wesentlichen Bestandteil der Nutzungsbedingungen von Wix, der Datenschutzrichtlinien (den „Datenschutzrichtlinien“) und jeglicher anderen anwendbaren Bestimmungen oder Vereinbarungen von Wix dar, denen die Nutzung der Dienstleistungen unterliegt (gemeinsam bezeichnet als die „Vereinbarung“). Die Bestimmungen der Vereinbarung finden (sofern zutreffend) auf diesen NDV Anwendung. Im Falle eines Widerspruchs zwischen diesem NDV und der Vereinbarung gelten die Bestimmungen dieses NDV ausschließlich für die Verarbeitung von Daten der Nutzer von Nutzern. Sämtliche im englischen Original großgeschriebenen Begriffe, welche hierin nicht definiert werden, erhalten die Bedeutung, die ihnen in den Richtlinien von Wix zugewiesen wurden.

  

Insoweit die Daten der Nutzer von Nutzern in Ihrem Namen durch Wix verarbeitet werden, bestätigen Sie und stimmen zu, dass Wix die Daten der Nutzer von Nutzern insofern verarbeitet, wie es notwendig ist, um Ihnen die Dienstleistung zur Verfügung zu stellen, und wie es die weiteren hierin enthaltenen Bestimmungen festlegen. Ferner weisen Sie durch die Nutzung der Wix-Dienstleistungen Wix an, die Daten der Nutzer von Nutzern in Ihrem Namen sowie gemäß diesem NDV zu verarbeiten.

A. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

Für die Zwecke dieser NDV erhalten die nachfolgenden Begriffe folgende Bedeutung:

  • „Länder mit adäquatem Schutzniveau“ bedeutet (sofern zutreffend) (i) in Bezug auf den EWR ein Land außerhalb des EWR, welches laut der Europäischen Kommission ein Land ist, das ein adäquates Schutzniveau gemäß Artikel 45 DSGVO sicherstellt. Für den Zweck dieses NDV bedeutet „EWR“ jeder Mitgliedstaat der Europäischen Union sowie Island, Lichtenstein und Norwegen; und (ii) in Bezug auf das Vereinte Königreich und/oder die Schweiz jedes Drittland außerhalb des Vereinten Königreichs oder der Schweiz (sofern zutreffend), das ein adäquates Schutzniveau für Daten gemäß einer Angemessenheitsentscheidung einer zuständigen Datenschutzbehörde sicherstellt.

  • „Datenschutzgesetze“ bedeutet alle Gesetze zum Schutz der Persönlichkeitsrechte sowie alle Datenschutzgesetze und Verordnungen, welche auf die im Rahmen der Dienstleistungen von Wix erfolgende Verarbeitung personenbezogener Daten natürlicher Personen gemäß diesem NDV anwendbar sind. Dies schließt u.a. Folgendes mit ein: die Verordnung der Europäischen Union 2016/679 (die „DSGVO“) und die nationale Gesetzgebung des entsprechenden EWR-Mitgliedstaates, welcher die DSGVO umsetzt, sowie Absätze 1798.100-1798.199 des California Civil Code (der „CCPA“), die UK General Data Protection Regulation (die „UK GDPR“) (sofern zutreffend) sowie jegliche Gesetze und Verordnungen, die solche Gesetze ratifizieren, einführen, übernehmen oder ergänzen In jedem Fall gelten sie entsprechend ihrer Wirksamkeit sowie in ihrer jeweils aktualisierten, geltenden oder neuen Fassung.

  • „Betroffene Person“ bedeutet die identifizierte oder identifizierbare Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen.

  • Die in diesem NDV verwendeten Begriffe „Verantwortliche“, „Personenbezogene Daten“, „Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten“, „verarbeiten“ und „Verarbeiter“ erhalten die Bedeutung, die ihnen in der DSGVO zugewiesen wurde, und sind so zu verstehen, dass sie jegliche anderen, aber ähnlichen Begriffe mit einschließen, die in beliebigen anderen Datenschutzgesetzen verwendet werden.

  • „Gebietsspezifische Bestimmungen“ bedeutet die Bestimmungen und Bedingungen, die für Nutzer gelten, welche bestimmten, zusätzlichen gebietsspezifischen Datenschutzgesetzen unterliegen (siehe Anlage 1 zu diesem NDV.

  • „Standardvertragsklauseln“ oder „Standardklauseln“ bedeutet die im Rahmen des Durchführungsbeschlusses (EU) 2021/914 der Kommission vom 4. Juni 2021 über Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates (siehe https://eur-lex.europa.eu/eli/dec_impl/2021/914/oj?uri=CELEX:32021D0914&locale=en) anerkannten Standardvertragsklauseln der Europäischen Union (in jedem Fall gelten sie unter Berücksichtigung der Eigenschaft und der Aufgaben des Datenexporteurs und des Datenimporteurs).

  • „Daten der Nutzer von Nutzern“ bedeutet die Daten der Nutzer von Nutzern (gemäß der Definition aus den Datenschutzrichtlinien), die Sie bei Wix einreichen oder die anderweitig in Ihrem Namen durch Wix verarbeitet werden.

  • „Sicherheitsdokumentation von Wix“ bedeutet die technischen und organisatorischen Maßnahmen, die Wix einsetzt und unterhält, um die Daten der Nutzer von Nutzern gemäß den Überblick über die Sicherheitsmaßnahmen von Wix (oder gemäß anderweitig von Wix in angemessener Form zur Verfügung gestellter Informationen), in seiner jeweils geltenden Fassung, zu schützen.

B. VERARBEITUNG VON DATEN DER NUTZER VON NUTZERN DURCH WIX

1. Aufgaben der Parteien.

In Bezug auf die in Ihrem Namen durchgeführte Verarbeitung von Daten der Nutzer von Nutzern bestätigen Sie und stimmen zu, (i) dass Sie als Verantwortlicher und Wix als Verarbeiter solcher Daten der Nutzer von Nutzern agieren/agiert; und (ii) dass Sie in Bezug auf das CCPA (sofern zutreffend) als „Business“ (dt. Unternehmen) und Wix als „Service Provider“ (dt. Dienstleistungsanbieter) (gemäß der Definition des CCPA) solcher Daten der Nutzer von Nutzern agieren/agiert.

 

2. Details der Datenverarbeitung durch Wix.

Wix verarbeitet die Daten der Nutzer von Nutzern zum Zwecke der Bereitstellung der Dienstleistung gemäß der Vereinbarung und dem NDV. Die Art und der Zweck der Datenverarbeitung, ihre Dauer, die verarbeiteten Datenkategorien sowie die Kategorien betroffener Personen werden in Anlage 2 (Details der Datenverarbeitung) zu diesem NDV erläutert.

3. Datenverarbeitung durch Wix.

Sobald Wix Daten der Nutzer von Nutzern im Rahmen der Bereitstellung der Dienstleistung in Ihrem Namen verarbeitet, ist Wix verpflichtet:

3.1. Daten der Nutzer von Nutzern zu ausschließlich den folgenden Zwecken zu verarbeiten: (i) Bereitstellung der Dienstleistung gemäß der Vereinbarung und diesem NDV (einschließlich geltender Gebietsspezifischer Bestimmungen); (ii) gemäß Ihren angemessen dokumentierten Anweisungen aus diesem NDV sowie entsprechend Ihren daraus resultierenden Anweisungen, insoweit Ihre Anweisungen mit den Dienstleistungen und diesem NDV vereinbar sind; und (iii) gemäß den für Wix geltenden Gesetzen oder gemäß den Anforderungen einer zuständigen Behörde. Sollte Wix jedoch Kraft Gesetz verpflichtet sein, Daten der Nutzer von Nutzern zu einem anderen Zweck zu verarbeiten, wird Wix Sie im Voraus über solch eine Verpflichtung informieren, es sei denn, es ist Wix Kraft Gesetz untersagt, eine solche Mitteilung abzugeben.

3.2. sicherzustellen, dass seine Mitarbeiter, welche an der Verarbeitung von Daten der Nutzer von Nutzern beteiligt sind, über die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten in Kenntnis gesetzt werden, eine angemessene Schulung bezüglich ihrer Verpflichtungen durchlaufen haben und zugestimmt haben, die Vertraulichkeit zu wahren.

3.3. angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, um es Ihnen zu ermöglichen, etwaigen Anfragen von betroffenen Personen (siehe nachstehende Definition) zu entsprechen, zu deren Erfüllung Sie verpflichtet sind.

 

4. Datenverarbeitung durch Sie.

Wenn Sie die Dienstleistung von Wix nutzen, sind Sie verpflichtet:

4.1. sicherzustellen, dass Ihre Einreichung personenbezogener Daten bei Wix, Ihre Anweisungen bezüglich der Verarbeitung von Daten der Nutzer von Nutzern durch Wix sowie die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienstleistung erfolgende Verarbeitung von Daten der Nutzer von Nutzern durch Sie den Datenschutzgesetzen entspricht.

4.2. sämtliche Genehmigungen, Rechtsgrundlagen und Autorisierungen zu etablieren und einzuholen, die benötigt werden, um Daten der Nutzer von Nutzern zu erheben, zu nutzen und an Wix zu übermitteln, und um die Datenverarbeitung durch Wix sowie die in Ihrem Namen erfolgende Datenverarbeitung durch Wix zu autorisieren, wobei die Erfüllung von „Geschäftszwecken“ gemäß dem CCPA mit eingeschlossen ist.

4.3. die alleinige Verantwortung für die Korrektheit, Qualität und Rechtmäßigkeit der Daten der Nutzer von Nutzern sowie der Mittel zu übernehmen, mit denen sie erhoben wurden.

4.4. die alleinige Verantwortung für jedwede Übertragung von Daten der Nutzer von Nutzern durch Sie (oder eine beliebige andere Person, die in Ihrem Namen agiert) an jedwede Plattform außer Wix oder an einen anderen Dritten zu übernehmen.

 

C. UNTERAUFTRAGSVERARBEITER

5. Allgemeine Berechtigung zur Beauftragung von Unterauftragsverarbeitern.

Hiermit gewähren Sie Wix eine allgemeine Berechtigung zur Beauftragung von Unterauftragsverarbeitern zum Zwecke der Verarbeitung von Daten der Nutzer von Nutzern im Rahmen der Bereitstellung der Dienstleistungen von Wix, ohne dass dafür die Einholung einer weiteren schriftlichen, spezifischen Berechtigung von Ihnen erforderlich ist; solch eine Berechtigung ist jedoch durch Folgendes bedingt:

5.1. Wix schränkt den Zugriff des Unterauftragsverarbeiters auf die Daten der Nutzer von Nutzern auf genau den Umfang ein, der zur Bereitstellung der Dienstleistung notwendig ist, und untersagt es den Unterauftragsverarbeitern, die Daten der Nutzer von Nutzern zu einem anderen Zweck zu verarbeiten.

5.2. Die Beauftragung eines Unterauftragsverarbeiters durch Wix zum Zwecke der Verarbeitung von Daten der Nutzer von Nutzern hat gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen sowie gemäß den Gebietsspezifischen Bestimmungen (sofern anwendbar) zu erfolgen und muss einer zwischen Wix und dem entsprechenden Unterauftragsverarbeiter abgeschlossenen Vereinbarung unterliegen, in der ein Schutz- und Sicherheitsniveau bezüglich der Daten der Nutzer von Nutzern festgelegt wird, welches mit diesem NDV vergleichbar ist.

5.3. Gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen und Gebietsspezifischen Bestimmungen haftet Wix Ihnen gegenüber weiterhin für jedwede Verletzung des NDV aufgrund einer Handlung, eines Fehlers oder einer Unterlassung seiner Unterauftragsverarbeiter.

6. Derzeitig beauftragte Unterauftragsverarbeiter und Benachrichtigung über die Änderung der Unterauftragsverarbeiter.

Eine aktuelle Liste der von Wix beauftragten Unterauftragsverarbeiter sowie der Tochtergesellschaften von Wix, die berechtigt sind, Daten der Nutzer von Nutzern zu verarbeiten, finden Sie unter [https://support.wix.com/de/article/liste-der-unterauftragsverarbeiter-von-wix] („Liste der Unterauftragsverarbeiter von Wix“). Die Liste enthält eine Funktion, über die Sie etwaige Benachrichtigungen betreffend die Beauftragung oder Entlassung von Unterauftragsverarbeitern abonnieren können. Mit Ihrer ersten Nutzung der Dienstleistung bestätigen Sie die Liste der Unterauftragsverarbeiter von Wix und gewähren Ihre diesbezügliche Berechtigung, wobei das Datum des Inkrafttretens dem Datum der erstmaligen Nutzung entspricht.

Sollten Sie solche Benachrichtigungen abonnieren, wird Wix Ihnen etwaige Informationen zu einer Änderung der Unterauftragsverarbeiter an die angegebene E-Mail-Adresse senden, wobei solch eine Benachrichtigung in jedem Fall mindestens sieben (7) Tage vor einer solchen Änderung zu erfolgen hat.

7. Widerspruchsrecht betreffend neue Unterauftragsverarbeiter.

Sie sind berechtigt, gegen eine Beauftragung oder Entlassung eines Unterauftragsverarbeiters durch Wix einen angemessenen Widerspruch geltend zu machen. Solch ein Widerspruch hat auf Grundlage von vernünftigen Gründen betreffend den Datenschutz zu erfolgen und ist in schriftlicher Form sowie unter Angabe der Gründe innerhalb von sieben (7) Tagen ab Erhalt einer gemäß den im vorstehenden Abschnitt dargelegten Erläuterungen erfolgten Änderungsbenachrichtigung unter mailto: privacy@wix.com bei Wix einzureichen.

In solch einem Fall ist Wix berechtigt (jedoch nicht verpflichtet), nach seinem Ermessen wirtschaftlich angemessene Bemühungen zu unternehmen, um Ihnen eine Alternativlösung bereitzustellen, damit die Verarbeitung von Daten der Nutzer von Nutzern durch den neuen Unterauftragsverarbeiter, gegen den sich Ihr Widerspruch richtet, vermieden werden kann. Bis Wix eine Entscheidung bezüglich Ihres Widerspruchs getroffen hat, ist Wix unter Umständen verpflichtet, die Verarbeitung von Daten der Nutzer von Nutzern zeitweise auszusetzen. Sollte dies in diesem Zusammenhang notwendig sein, schließt dies auch die Aussetzung oder Beschränkung des Zugriffs auf Ihr Nutzerkonto oder die Aussetzung oder Beschränkung bestimmter Funktionen der Ihnen angebotenen Dienstleistung mit ein.

Sollte Wix nach alleinigem und eigenem Ermessen zu dem Schluss kommen (ohne die Gründe dafür offenlegen zu müssen), dass Wix innerhalb von dreißig (30) Tagen ab Erhalt Ihres gültigen begründeten Widerspruchs nicht in der Lage ist, Ihren Widerspruch auszuräumen oder Ihnen eine Alternativlösung zu gewähren, sind Sie berechtigt, die Nutzung der betroffenen Dienstleistung(en) zu beenden, indem Sie Wix eine schriftliche Kündigung zukommen lassen; die Beendigung ist Ihre einzige zur Verfügung stehende Abhilfemaßnahme. Solch eine Kündigung erfolgt unbeschadet etwaiger Gebühren, die vor der Beendigung der betroffenen Dienstleistungen für Sie anfallen. Ferner haben Sie bezüglich der Beendigung der betroffenen Dienstleistung(en) keinerlei weitere Ansprüche gegenüber Wix. Sollte innerhalb der vorgenannten Frist kein Widerspruch bezüglich der Beauftragung oder Entlassung eines (neuen) Unterauftragsverarbeiters erfolgen, erachtet Wix dies als Erteilung Ihre Berechtigung betreffend den (neuen) Unterauftragsverarbeiter.

D. SECURITY AND SECURITY NOTIFICATIONS

8. Sicherheitsmaßnahmen.

Wix hat branchenübliche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen und wird diese unterhalten, um gemäß den Anforderungen in angemessenem Umfang sicherzustellen, dass die Daten der Nutzer von Nutzern vor zufälliger oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Änderung bzw. unberechtigter Offenlegung oder dem unberechtigten Zugriff geschützt sind, und dass die Vertraulichkeit und Integrität der Daten der Nutzer von Nutzern gewahrt werden; dies schließt sämtliche Maßnahmen ein, die in der Sicherheitsdokumentation von Wix aufgeführt sind.

Diese Maßnahmen müssen dem Schaden angemessen sein, der als Resultat einer zufälligen oder unrechtmäßigen Zerstörung, eines Verlust, einer Änderung bzw. einer unberechtigten Offenlegung der oder eines unberechtigten Zugriffs auf die Daten der Nutzer von Nutzern auftreten kann. Ferner müssen die Maßnahmen entsprechend der Art und des Umfangs der zu schützenden Daten der Nutzer von Nutzern gewählt werden.

9. Ihre Verantwortlichkeiten.

Sie übernehmen die Verantwortung dafür, die von Wix bezüglich der Datensicherheit zur Verfügung gestellten Informationen zu prüfen und eine unabhängig einzuschätzen, ob die Dienstleistungen von Wix Ihre Bedürfnisse, Anforderungen und rechtlichen Verpflichtungen erfüllen. Dies schließt Ihre Verpflichtungen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen mit ein, die besagen, dass Sie unter Berücksichtigung der Risiken in Bezug auf die Daten der Nutzer von Nutzern ein adäquates Sicherheitsniveau sicherzustellen haben, wenn Sie die Dienstleistungen von Wix nutzen.

Ferner tragen Sie die Verantwortung für die ordnungsgemäße Konfiguration der Dienstleistungen von Wix sowie für die Nutzung der Ihnen von Wix zur Verfügung gestellten Funktionen und Funktionalitäten, sodass unter Berücksichtigung der Art der von Ihnen im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienstleistungen von Wix verarbeiteten Daten ein angemessenen Schutz gewährleistet ist. Durch die Nutzung der Dienstleistungen von Wix stimmen zu, dass die von Wix zum Schutz der Daten der Nutzer von Nutzern durchgeführten organisatorischen, technischen und sicherheitstechnischen Maßnahmen angemessen sind. Einige dieser Maßnahmen werden in der Sicherheitsdokumentation von Wix aufgeführt.

10. Sicherheitsbenachrichtigungen.

Gemäß den Anforderungen der geltenden Datenschutzgesetze wird Wix Sie in gesetzlich zugelassenem Umfang und ohne ungebührlichem Verzug benachrichtigen, nachdem Wix Kenntnis von einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten erlangt hat, welche Auswirkungen auf die Daten der Nutzer von Nutzern hat. Wix ist verpflichtet, angemessene Bemühungen zu unternehmen, um in solchen Benachrichtigungen relevante Informationen anzugeben, die sich auf Folgendes beziehen: die Art der entsprechenden Verletzung, der Umfang und die Art/Kategorie der betroffenen Daten sowie der betroffenen Personen, voraussichtliche Konsequenzen und nähere Informationen bezüglich etwaiger Abhilfemaßnahmen und anderer Maßnahmen, die Wix ergriffen hat und/oder beabsichtigt zu ergreifen, um potenziell negative Auswirkungen einer solchen Verletzung zu minimieren.


Sie bestätigen, dass eine durch Wix erfolgte Benachrichtigung betreffend eine Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten weder als eine Schuldanerkennung noch als eine Haftungsübernahme bezüglich eines solchen Vorfalls durch Wix darstellt oder als solche ausgelegt wird.

Im Falle einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten bestätigen Sie zudem, dass Sie der Verpflichtung unterliegen, Maßnahmen zu ergreifen, welche in Bezug auf Ihre Daten der Nutzer von Nutzern gemäß den Gesetzen erforderlich sind.

E. ANFRAGEN DURCH BETROFFENE PERSONEN UND DAMIT IM ZUSAMMENHANG STEHENDE UNTERSTÜTZUNGSLEISTUNGEN

11. Anfragen seitens der betroffenen Personen.

Sofern es Wix nicht ausdrücklich Kraft Gesetz untersagt wurde, ist Wix verpflichtet, Ihnen umgehend eine Benachrichtigung zukommen zu lassen, sollte Wix eine Anfrage seitens einer betroffenen Person erhalten, entsprechend der die betroffene Person ihr Recht auf Zugriff, Korrektur, Beschränkung der Verarbeitung, Löschung („Recht, vergessen zu werden“), Datenübertragbarkeit oder Untersagung der Verarbeitung ausübt, bzw. ihr Recht geltend macht, gemäß dem sie nicht verpflichtet ist, sich einer automatisierten, individuellen Entscheidungsfindung zu unterwerfen („Anfragen seitens der betroffenen Personen“). Sofern es Wix Kraft Gesetz nicht untersagt ist, gewährt Wix Ihnen rechtzeitige Unterstützung betreffend die Bearbeitung einer Anfrage seitens einer betroffenen Person, insoweit Sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienstleistung nicht dazu in der Lage sind (unter Berücksichtigung der betreffenden Datenverarbeitung). Selbiges gilt für die Erfüllung Ihrer Verpflichtung zur Beantwortung einer Anfrage seitens einer betroffenen Person gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen.

12. Unterlagen.

Wix verwahrt Unterlagen bezüglich seiner Datenverarbeitung gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen und stellt Ihnen nach angemessener Anfrage solche Unterlagen zur Verfügung, welche notwendig sind, um die Einhaltung der Gesetze zu belegen.

13. Folgenabschätzung betreffend den Datenschutz.

Auf Ihre Anfrage hin gewährt Wix Ihnen ein angemessenes Maß an Kooperation und Unterstützung, welches benötigt wird, damit Sie Ihre Verpflichtungen gemäß der DSGVO einhalten können, d.h. damit Sie Folgenabschätzungen betreffend den Datenschutz durchführen und Beratungen mit der zuständigen Aufsichtsbehörde abhalten können, sollte es entsprechend Ihrer vernünftigen Einschätzung wahrscheinlich sein, dass durch die von Wix durchgeführte Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienstleistung ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen besteht. Des Weiteren ist die Kooperation und Unterstützung insoweit zu gewähren, dass Sie relevante Informationen erhalten, die Ihnen nicht anderweitig zugänglich sind, und insoweit Wix solche Informationen zur Verfügung stehen.

14. Weitere Unterstützung.

Auf Ihre vernunftgemäße schriftliche Anfrage hin sowie unter Beachtung der Vertraulichkeit (sofern zutreffend) hat Wix Ihnen Folgendes zur Verfügung zu stellen: (a) Zertifikate, die belegen, dass Wix seinen Verpflichtungen aus diesem NDV sowie gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen nachkommt;  (b) Informationen, die erforderlich sind, um zu belegen, dass Sie Ihren Verpflichtungen aus diesem NDV sowie gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen nachkommen; und/oder (c) eine Kopie der aktuellen Drittzertifizierungen von Wix, die Wix in Übereinstimmung mit der Sicherheitsdokumentation von Wix eingeholt hat.

15. Kosten.

Bedingt durch die geltenden Datenschutzgesetze und insoweit die in diesem Abschnitt E erläuterte Unterstützung die Zahlung von Materialkosten oder Ausgaben an Wix beinhaltet, haben die Parteien zunächst eine Vereinbarung zu treffen, welche regelt, inwieweit Sie Wix solche Kosten und Ausgaben zu erstatten haben.

16. Löschung der Informationen von Nutzern der Nutzer.

Sobald Sie Ihre Nutzung der Dienstleistungen beenden oder Sie eine schriftliche Anfrage mittels einer der in den Datenschutzrichtlinien erläuterten Methoden einreichen, löscht Wix Ihre personenbezogenen Daten sowie Ihre Daten der Nutzer von Nutzern, sobald dies vernunftgemäß praktikabel ist sowie gemäß der Vereinbarung und den geltenden Gesetzen.

Unbeschadeten dem Vorstehenden ist Wix berechtigt, die Daten der Nutzer von Nutzern (oder einen Teil davon) zu speichern, sollte dies gemäß der Vereinbarung oder den geltenden Gesetzen oder Verordnungen (einschließlich geltender Datenschutzgesetze) erforderlich sein, wobei jedoch vorausgesetzt wird, dass solche Daten der Nutzer von Nutzern weiterhin gemäß den Bestimmungen dieses NDV sowie gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen geschützt werden.

INTERNATIONALE DATENÜBERTRAGUNG

17. Allgemeine Bestimmungen.

Sie erkennen an, dass Wix berechtigt ist, Daten der Nutzer von Nutzern überall auf der Welt zu verarbeiten, sofern Wix die geltenden Datenschutzgesetze, die geltenden gebietsspezifischen Bestimmungen und diesen NDV einhält.

18. Angemessene Schutzmaßnahmen betreffend grenzübergreifende Datenübertragungen aus dem EWR, der Schweiz und dem Vereinten Königreich.

Wix ist verpflichtet, etwaige Daten der Nutzer von Nutzern ausschließlich mittels der anwendbaren Instrumente aus dem EWR, der Schweiz und dem Vereinten Königreich („UK“) zu übertragen, welche erforderlich sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende grenzübergreifende Datenübertragung gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen erfolgt:

18.1. Datenübertragung an Wix.com Ltd. Daten der Nutzer von Nutzern, welche Wix erhält und verarbeitet, wurden ursprünglich gemäß der Angemessenheitsentscheidung 211/61/EU der Europäischen Kommission von Ihnen und/oder von der entsprechenden betroffenen Person an Wix.com Ltd. in Israel übertragen.

18.2. Weiterleitung in Länder mit adäquatem Schutzniveau. Die Weiterleitung von Daten der Nutzer von Nutzern durch Wix an einen im Auftrag von Wix agierenden Empfänger, welcher sich in einem Land mit adäquatem Schutzniveau aufhält, hat gemäß der anwendbaren Angemessenheitsentscheidung zu erfolgen, welche von der zuständigen Datenschutzbehörde veröffentlicht wurde (ohne die Notwendigkeit weiterer Schutzmaßnahmen).

18.3. Weiterleitung an etwaige Unterauftragsverarbeiter von Wix mit Standort in anderen Ländern. Jedwede von Wix durchgeführte Weiterleitung von Daten der Nutzer von Nutzern an einen im Auftrag von Wix agierenden Empfänger, der seinen Standort in einem Drittland außerhalb des EWR, im Vereinten Königreich bzw. in der Schweiz hat, erfordert die Erfüllung einer der nachfolgenden Voraussetzungen: (i) Abschluss der Standardvertragsklauseln oder eines vergleichbaren Instruments, welches von der zuständigen Behörde der EU, des Vereinten Königreichs oder der Schweiz anerkannt wurde; oder (ii) Sicherstellung des Bestehens anderer angemessener Schutzmaßnahmen gemäß Artikel 46 DSGVO oder einer äquivalenten Bestimmung innerhalb der geltenden Datenschutzgesetze.

18.4. Weiterleitung von Daten auf Ihre Anweisung.  Sollte Wix auf Ihre Anweisung hin eine Weiterleitung an einen Dritten durchführen, der kein Unterauftragsverarbeiter von Wix ist, oder sollten Sie solch eine Weiterleitung gemäß einer Vereinbarung durchführen, die Sie mit der betreffenden Drittpartei abgeschlossen haben (und zu der Wix keine Vertragspartei ist), tragen Sie die alleinige Verantwortung für die Übertragung der Daten der Nutzer von Nutzern sowie für die Einhaltung der geltenden Gesetze.

18.5. Sollte das anwendbare Übertragungsinstrument ergänzt, ersetzt oder anderweitig für nichtig erklärt werden, ist Wix verpflichtet, eine aktualisierte Fassung solch eines Instruments oder ein alternatives Instrument, welches von der zuständigen Behörde bestätigt wurde, abzuschließen.

G. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

19. Dieser NDV gilt für die gesamte Dauer Ihrer Nutzung sämtlicher Dienstleistungen von Wix; dies setzt jedoch voraus, dass dieser NDV solange gilt, wie Wix im Besitz von Daten der Nutzer von Nutzern ist, sollte Wix gemäß den Bestimmungen dieses NDV oder der Vereinbarung verpflichtet sein, Daten der Nutzer von Nutzern auch nach Beendigung der Dienstleistungen zu speichern.

20. Zur Vermeidung etwaiger Zweifel gilt: Insoweit dies Kraft Gesetz zulässig ist, unterliegt jegliche Haftung gemäß diesem NDV, einschließlich etwaiger Haftungsbeschränkungen, den relevanten Bestimmungen der Nutzungsbedingungen von Wix.

21. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Wix berechtigt ist, diesen NDV falls erforderlich und von Zeit zu Zeit zu ändern, indem Wix die Änderungen des NDV auf der Webseite von Wix veröffentlicht, welche unter https://www.wix.com/about/privacy-dpa-users zugänglich ist. Ferner erkennen Sie and und stimmen zu, dass sämtliche Änderungen des NDV ab dem Tag ihrer Veröffentlichung gelten. Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienstleistungen im Anschluss an die Veröffentlichung der Änderungen des NDV stellt Ihre Zustimmung zu den und Annahme der Änderungen des NDV dar.

22. Sollte ein zuständiges Gericht zu dem Schluss gelangen, dass eine Bestimmung dieses NDV ungültig, unrechtmäßig, nichtig oder aus anderem Grund nicht durchsetzbar ist, gilt diese Bestimmung als trennbar von den übrigen Bestimmungen. Die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt.

23. Bei Fragen betreffend diesen NDV wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Wix, welcher unter mailto:​ privacy@wix.com erreichbar ist. Wix versucht, alle Beschwerden bezüglich der Nutzung Ihrer Daten der Nutzer von Nutzern gemäß diesem NDV und der Vereinbarung zu lösen.

Anlage 1 – Datenschutzgesetze

1. US-Bundesstaat Kalifornien.

Datenschutzgesetze und Gebietsspezifische Bestimmungen, welche für die Einwohner der US-Bundesstaates Kalifornien gelten:

1.1. Die Definition von „Datenschutzgesetz“ schließt den CCPA mit ein.

1.2. Die Definitionen von „personenbezogene Daten“, „betroffene Person“, „Datenverantwortlicher“ und „Datenverarbeiter“ schließen die im CCPA enthaltenen Definitionen von „Personal Information“ (dt. personenbezogene Daten), „Consumer“ (Verbraucher), „Business“ (dt. Unternehmen) und „Service Provider“ (dt. Dienstleistungsanbieter) mit ein.

1.3. Wix verarbeitet, speichert und nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich soweit dies erforderlich ist, um seine Dienstleistungen bereitzustellen, was einen wirtschaftlichen Zweck darstellt; selbiges gilt für die Offenlegung personenbezogener Daten durch Wix.

1.4. Wix stimmt zu, Folgendes zu unterlassen: (i) Veräußerung (gemäß den Definitionen des CCPA) personenbezogener Daten (einschließlich etwaiger Daten der Nutzer von Nutzern); (ii) Speicherung, Nutzung oder Offenlegung personenbezogener Daten (einschließlich etwaiger Daten der Nutzer von Nutzern) zu anderen wirtschaftlichen Zwecken (gemäß den Definitionen des CCPA) als der Bereitstellung der Dienstleistungen; oder (iii) Speicherung, Nutzung oder Offenlegung von Daten der Nutzer von Nutzern, sofern dies nicht durch die Vereinbarung abgedeckt ist.

1.5. Wix bestätigt, dass seine Unterauftragsverarbeiter (siehe Beschreibung in Artikel C des NDV) Service Provider gemäß dem CCPA sind, mit denen Wix eine schriftliche Vereinbarung abgeschlossen hat, deren Bestimmungen mindestens dasselbe Maß an Schutz und Sicherheit gewährleisten, wie es die Bestimmungen dieses NDV tun.

1.6. Wix implementiert und unterhält angemessene Sicherheitsmaßnahmen und -praktiken, die für die Art der personenbezogenen Daten angemessen sind, welche Wix gemäß Artikel D dieses NDV verarbeitet.

Anlage 2 – Details der Verarbeitung von Daten der Nutzer von Nutzern

1. Art und Zweck der Datenverarbeitung.

Wir sind berechtigt, Ihre Daten der Nutzer von Nutzern zu folgenden Zwecken (und für Aufgaben im Rahmen dieser Zwecke) zu nutzen, wobei dies gemäß der Vereinbarung sowie auf eine Art zu erfolgen hat, die im Verhältnis zu den Persönlichkeitsrechten von Ihnen und den Nutzern Ihrer Nutzer steht und diese respektiert:

1.1. Zur Bereitstellung der Dienstleistung für Sie;

1.2. Zur Durchführung von Handlungen entsprechend Ihrer Anweisungen, einschließlich der Bereitstellung professioneller Unterstützung für Sie (ausschließlich auf Ihre Anfrage hin); sofern Ihre Anweisungen den Bestimmungen dieses NDV und den Dienstleistungen nicht widersprechen;

1.3. Zur Erfüllung und Durchsetzung der Vereinbarung und dieses NDV sowie anderer Verträge, die von und zwischen uns (falls zutreffend) abgeschlossen wurden, und zur Verteidigung der Rechte von Wix;

1.4. Zur Verhinderung, Untersuchung und Minimierung von Risiken und Vorfällen betreffend die Datensicherheit sowie von Betrug, Fehlern und/oder unrechtmäßigen oder untersagten Aktivitäten;

1.5. Zur Einhaltung der geltenden Gesetze und Verordnungen;

2.Dauer der Datenverarbeitung.

Vor Ihrer Beendigung der Nutzung der Dienstleistungen verarbeitet Wix Ihre Daten der Nutzer von Nutzern gemäß diesem NDV und der Vereinbarung, bis Sie sich entscheiden, solche Daten der Nutzer von Nutzern (oder Teile davon) eigenständig sowie direkt über unsere Dienstleistungen zu löschen, da Sie die alleinige Verantwortung für die Löschung Ihrer Daten der Nutzer von Nutzern über die Dienstleistung tragen. Im Falle einer solchen Beendigung erfolgt die Löschung Ihrer Daten der Nutzer von Nutzern durch Wix gemäß Abschnitt 16 (Löschung von Daten der Nutzer von Nutzern) dieses NDV.

3. Arten personenbezogener Daten.

Bedingt durch Ihre Verpflichtung zur Inhaltsbeschränkung, welche gemäß diesem NDV und der Vereinbarung besteht, sind Sie berechtigt, Daten der Nutzer von Nutzern an die Dienstleistung zu übertragen, wobei der Umfang und die Art einer solchen Übertragung ausschließlich von Ihnen zu kontrollieren und zu bestimmen ist.

4.Kategorien der betroffenen Personen.

Bedingt durch Ihre Verpflichtung zur Einschränkung von Inhalten gemäß diesem NDV und der Vereinbarung sind Sie berechtigt, Daten der Nutzer von Nutzern an die Dienstleistung zu übermitteln; dies schließt gemäß Ihrer Kontrolle und alleinigen Festlegung unter Umständen personenbezogene Daten betreffend die nachfolgenden Kategorien betroffener Personen mit ein (ohne darauf beschränkt zu sein): Ihre bestehenden oder zukünftigen Angestellten, Bewerber, Erfüllungsgehilfen, Berater, Freiberufler, Geschäftspartner und/oder Unterauftragnehmer (sowie deren entsprechende Angestellte, Kontaktpersonen, Erfüllungsgehilfen, etc.), welche natürliche Personen sind; (ii) Ihre bestehenden und zukünftigen Kunden und Endnutzer (sowie deren entsprechende Angestellte, Kontaktpersonen und Erfüllungsgehilfen), welche natürliche Personen sind; und (iii) jedwede andere Drittperson, mit der Sie mittels der Dienstleistung in Kontakt treten.